Mysterytheater von Lars Lienen

Offenbar hat das Schicksal ein Einsehen mit den Frauen Emily und Alanna: Die beiden Schwestern erben ein Jahr nach dem gewaltsamen Tod ihrer Eltern ein unglaubliches Vermögen. Mit dem Kauf des luxuriösen Herrenhauses „Amber Hall“ samt Bediensteten scheinen sich endlich all ihre Träume von einem sorgenfreien Leben zu erfüllen.
Doch schon nach kurzer Zeit versetzen merkwürdige Geschehnisse Emily in Angst und Schrecken und lassen sie mehr und mehr an ihrem Verstand zweifeln. Bis sich schließlich das düstere Geheimnis von „Amber Hall“ offenbart. Doch da ist es bereits zu spät...

Mitwirkende:
Emily Roslin
 
Carmen Steiner
Alanna Roslin
 
Doris Pommerening
Faith Tigh
 
Elisabeth Görtz
Sonia Milani
 
Monika Hertrampf
Marie
 
Meta Kiefer-Klenk
Frau
 
Beate Brombacher-Müller
Regie
 
Daniel Frenz
Technik
 
Berthold Steiner
Bühnenbau
 
Berthold Steiner, Stefan Dembinski, Moritz Schneider
Termine:

Samstag, 22.02.2020, 20:00 Uhr   Premiere

Sonntag,  23.02.2020, 19:00 Uhr

Samstag, 29.02.2020, 20:00 Uhr

Sonntag,  01.03.2020, 19:00 Uhr

Samstag, 07.03.2020, 20:00 Uhr

Sonntag,  08.03.2020, 19:00 Uhr

Samstag, 21.03.2020, 20:00 Uhr

Sonntag,  22.03.2020, 19:00 Uhr

Samstag, 28.03.2020, 20:00 Uhr

Sonntag,  29.03.2020, 19:00 Uhr

Aufführungsrechte: CANTUS-Verlag, Eschach